Sorglos-Buchen-Garantie für Reisen bis November 2021
Vorteilswochen bis 31.12.20: Kostenlos Umbuchen & Stornieren!
CHF 2.440 p.Pers. im EZ inkl. Flug

La Gomera für aktive Singles inkl. Flug

Hauptreise

  • 15 Tage
  • Kleingruppe Singles
  • MittelklassehotelsMittelklassehotels
  • mit Weihnachtsterminen
  • Gruppengröße max. 23 Personen
  • La Gomera
  • Valle Gran Rey
  • Nationalpark Garajonay
  • Tafelberg Fortaleza
  • Wanderung "Santa Clara"
  • Mountainbike-Tour

Bei dieser Singlereise erwarten Sie unvergesslische Naturlandschaften, Zeit zum Entspannen und ein vielfältiges Aktivprogramm mit Entdeckertouren, Wandern und Mountainbike-Touren. Entdecken Sie zauberhafte Bergdörfer, urwüchsige Täler, den Nationalpark Garajonay, Schluchten, tropisch anmutende Terrassenlandschaften, naturbelassene Buchten, wundervolle Strände und landestypische kulinarische Spezialitäten beim Tapas-Essen.

Tag 1
La Gomera, Spain
Anreise Teneriffa Süd - Fähre nach La Gomera

Anreise Teneriffa Süd - Fähre nach La Gomera

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Teneriffa gehen Sie bitte zum Büro unseres Transfer-Partners, welches sich Richtung Ausgang befindet. Dort erhalten Sie für die Weiterreise weitere Informationen. Von Teneriffa aus nehmen Sie die Fähre nach La Gomera. Am Fährhafen von San Sebastián de La Gomera geht es dann mit dem Transfer-Partner, in der Regel in kleinen Bussen, weiter. Mit Ihren Reiseunterlagen, die Sie vor Beginn Ihrer Reise von uns zugeschickt bekommen, finden Sie dazu detaillierte Informationen.

Auf der Fahrt quer über die Insel können Sie schon einen ersten Eindruck von der faszinierenden Insel genießen. Nach Ihrer Ankunft lernen Sie die Unterkunft und die anderen Singlereisenden kennen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten im Apartmentos Tres Palmeras - beliebte Apartmentanlage mit Pool und nur wenige Schritte zum Strand im Ortseil Playa des Valle Gran Reys. Alle Apartments verfügen über Bad, Schlafzimmer, Wohnraum mit integrierter Küchenzeile mit Herd & Kühlschrank und Balkon oder einer Terrasse.

Tag 2
La Gomera, Spain
Ortsrundgang & Wanderung zum Wasserfall

Ortsrundgang & Wanderung zum Wasserfall

Nach dem Frühstück, welches Sie wie jeden Tag in der Anlage einnehmen, gehen Sie auf eine kleine Entdeckungstour durch das Valle Gran Rey. Dabei lernen Sie die schönsten Strände, besten Bars und Cafés kennen und wo Sie sich am besten ein Bike ausleihen und weitere Exkursionen an freien Tagen reservieren können. Im Anschluss daran starten Sie zum Eingewöhnen mit Ihrer ersten Wandertour.

Die erlebnisreiche Tour führt in den Süden der Insel auf der Sie die Besonderheiten der Natur, Kultur und der Lebensweise auf Gomera kennenlernen. Sie erreichen ein fruchtbares Seitental des Valle Gran Rey und wandern durch dichten Schilfdschungel aufwärts im Bachbett der Schlucht. Sie können sich am Wasserfall erfrischen, bevor Sie sich auf den Rückweg machen. Gehzeit: ca. 3-4 Stunden, 8 km

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 3
La Gomera, Spain
Entdeckertour zu den Bergdörfern La Gomeras

Entdeckertour zu den Bergdörfern La Gomeras

Oberhalb des Valle Gran Rey führt Sie die heutige erlebnisreiche Exkursion durch einige typische Bergdörfer. Sie bekommen die Besonderheiten der Natur, Kultur, der Lebensweise und der Traditionen auf Gomera zu sehen. Von Arure geht es bei einer Wanderung vorbei an Terrassenfeldern, über eine ausgedehnte Hochebene zum Bergdorf Las Hayas. Das Dorf grenzt unmittelbar an den Nationalpark. Sie tauchen dabei ein in die üppige Vegetation des immergrünen Nebelwaldes.

Die regionale kanarische Küche mit typischen Inselspezialitäten lernen Sie in einem der ältesten Berggasthöfe der Insel kennen. Das vegetarische Menü ist im Preis enthalten. Gehzeit Wanderung: ca. 3-4 Stunden, 11 km,

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 4
La Gomera, Spain
La Gomera - Tag zur freien Verfügung

La Gomera - Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich oder nehmen Sie teil an fakultative Ausflüge mit Wandern, Biken, Tauchen, Bootstour etc. Mehr Infos und Buchung vor Ort möglich.

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 5
La Gomera, Spain
Mountaibike-Tour oder Wanderung

Mountaibike-Tour oder Wanderung

Das Programm für den heutigen Tag bestimmen Sie. Zur Auswahl stehen eine Mountaibike-Tour oder eine Wanderung:

Mountainbike-Tour: Ihre Tour mit dem Mountainbike beginnt im Herzen des Nationalparks. Sie starten vom Pajarito aus zum höchsten Punkt der Insel, dem Pico de Garajonay (1.487 m). Von hier aus geht es hinab zur Hauptstraße und dann auf schönen und gut ausgebauten Pisten Richtung El Cerado und weiter auf der Straße nach Las Hayas zur Einkehr. Nach der Rast geht es durch die Weinberge auf einem schönen Trail nach Arure. Als Krönung erwartet Sie eine spektakuläre Abfahrt bis ins Valle Gran Ray. Gesamtstrecke: 40 km, ↑450 Hm

Wanderung: Die Besteigung der beiden höchsten Gipfel Gomeras ist ein überwältigendes Erlebnis. Sie dienten den Ureinwohnern als Kultstätten. Mit 1497 m ist der Garajonay ist höchster Berg der Insel. Von hier aus haben Sie einen überwältigenden Blick über die gesamte Insel sowie auf die Nachbarinseln Teneriffa, La Palma und El Hierro. Bevor Sie den Aufstieg zur „Fortaleza“ beginnen, erfolgt erst einmal der Abstieg auf einer aussichtsreichen Forstpiste. Es geht weiter auf einem steinigen Hirtenpfad entlang einer Schlucht. Gehzeit: ca. 4 Stunden, 10 km, ca. ↓500 ↑400 Hm

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 6
La Gomera, Spain
Wanderung Vallehermoso „zauberhaftes Tal“ - Majestätischer Roque Cano

Wanderung Vallehermoso „zauberhaftes Tal“ - Majestätischer Roque Cano

Der Einstieg Ihrer heutigen Wanderung erfolgt an der Plaza von Vallehermoso. Von hier aus geht es zunächst bergauf zum malerischen Stausee „Encantadora“. Eingebettet in das Felsmassiv, wirkt der See wie verzaubert. Durch den grünen und vegetationsreichen Inselnorden gelangen Sie auf einem schmalen Wanderpfad zum Aussichtspunkt und Restaurant „Roque Blanco“ mit großartigem Blick in das Tal. Nach einer ausgiebigen und verdienten Mittagspause folgen Sie anschließend einem alten Verbindungspfad, der sich in weiten Serpentinen direkt am Fuße des majestätischen Felsen „Roque Cano“ vorbei in das Tal hinunterwindet. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden, 11 km

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 7
La Gomera, Spain
La Gomera - Tag zur freien Verfügung

La Gomera - Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich oder nehmen Sie teil an fakultative Ausflüge mit Wandern, Biken, Tauchen, Bootstour etc. Mehr Infos und Buchung vor Ort möglich.

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 8
La Gomera, Spain
La Gomera - Tag zur freien Verfügung

La Gomera - Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich oder nehmen Sie teil an fakultative Ausflüge mit Wandern, Biken, Tauchen, Bootstour etc. Mehr Infos und Buchung vor Ort möglich.

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 9
La Gomera, Spain
Wanderung durch das obere Tal und Ortsrundgang

Wanderung durch das obere Tal und Ortsrundgang

Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie das idyllisch gelegene Dorf Arure. Von hier verläuft ein atemberaubender Höhenweg. Genießen Sie die spektakulären Ausblicke über die Hochfläche La Mérica bis an einen Steilabbruch, einem herrlichen Rastplatz mit fantastischem Blick auf das Valle Gran Rey und die Weiten des Atlantiks. Der Rückweg über die eindrucksvollen, verlassenen Terrassen gibt den Blick frei bis hin zur bewaldeten unscheinbaren Kuppe den Garajonay und den Tafelberg Fortaleza, einem weiteren Heiligtum der Ureinwohner. Am Mirador „Ermita de Santo“ lassen Sie sich von der Tiefblick-Aussicht in das Palmental „Tagulche“ und zum Meer bezaubern.

Anschließend zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung bei einer kurzen Orientierungsrunde durch das Valle Gran Rey, wo die schönsten Strände, die besten Bars, Restaurants und Cafés sind, wo Sie Bikes ausleihen und welche zusätzlichen Exkursionen Sie an den freien Tagen machen können. Gehzeit: ca. 3-4 Stunden, 9 km

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 10
La Gomera, Spain
Wanderung Nationalpark "Garajonay" UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit

Wanderung Nationalpark "Garajonay" UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit

Sicherlich ein absoluter Höhepunkt einer jeden Aktivreise nach La Gomera stellt das Durchwandern des „Parque Nacional de Garajonay“ dar, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt wurde.Erleben Sie eine fasznierende Natur mit immergrünen Lorbeerbäumen, meterhoher Baumheide, Riesenfarne und viele endemische Pflanzen. Mystisch verzaubert wirkt dieser Urwald, wenn er wie so oft in Passatwolken gehüllt ist. Im Weiler El Cedro kehren wir in einer urigen Bar ein (nicht im Preis enthalten). Anschließend geht es auf einem reizvollen Waldpfad bergauf zu einem Aussichtsplatz mit spektakulärem Blick auf die Vulkanfelsen. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden, 11,5 km

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 11
La Gomera, Spain
La Gomera - Tag zur freien Verfügung

La Gomera - Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich oder nehmen Sie teil an fakultative Ausflüge mit Wandern, Biken, Tauchen, Bootstour etc. Mehr Infos und Buchung vor Ort möglich.

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 12
La Gomera, Spain
MTB-Tour oder Wanderung

MTB-Tour oder Wanderung

Das Programm für den heutigen Tag bestimmen Sie. Zur Auswahl stehen eine Mountaibike-Tour oder eine Wanderung:

Mountainbike-Tour: Sie starten die Tour am "Pajarito" Richtung San Sebastian und fahren dann auf breiten Forstwegen entlang des Benchijiguatals. Hier machen Sie Stop an einem Aussichtspunkt, um den Blick auf den Teide auf Teneriffa und den Roque Agando zu genießen. Es geht weiter an Igualero vorbei durch den Wald nach El Cercado und anschließend machen Sie Halt im Retaurant "Amparo" in Las Hayas. Nach der Rast kommen Sie durch die Weinberge auf einem schönen Trail nach Arure und danach zurück ins Valle Gran Rey. Streckenlänge ca. 40 km.

Wanderung: Eine spannende Exkursion führt uns in den grünen Norden La Gomeras. Im Besucherzentrum des Nationalparks erfahren wir viel über die Kultur und Geschichte der Insel und entdecken so manche landestypische Tradition. Eine kurze Wanderung führt uns durch eine pittoreske Landschaft zu einer spektakulären Aussichtsplattform. Wir schauen hinunter nach Agulo, dem schönsten Dorf der Insel. Hier ist alles „Banane“ und wir erfahren einiges über die Bedeutung dieser wichtigen Tropenfrucht für die Insel. Ein „Tapas-Essen“ mit spanischen und kanarischen Spezialitäten rundet unseren Entdeckertag durch den Inselnorden ab, bevor es zurück nach Valle Gran Rey geht. Gehzeit Wanderung: ca. 2 Stunden, 5 km.

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 13
La Gomera, Spain
Wanderung Santa Clara

Wanderung Santa Clara

Auf einem aussichtsreichen Höhenweg geht es von den Quellen von Epina zur abgelegenen Waldkapelle der „heiligen Clara“. Genießen Sie traumhafte Ausblicke auf die Westküste Gomeras, die Nachbarinsel La Palma und die Weiler Tazo und Alojera mit ihren ausgedehnten Palmenhainen. Nach einer Rast an der Kapelle geht es auf einem gut ausgebauten Wanderweg mit schönen Fotomotiven bergab in das Tal von Vallehermoso mit Einkehr in einer Bar. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden, 10 km

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 14
La Gomera, Spain
La Gomera - Tag zur freien Verfügung, Übernachtung im Las Tres Palmeras, La Gomera - Abreise

La Gomera - Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich oder nehmen Sie teil an fakultative Ausflüge mit Wandern, Biken, Tauchen, Bootstour etc. Mehr Infos und Buchung vor Ort möglich.

Übernachtung im Las Tres Palmeras

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

La Gomera - Abreise

Heute gilt es Abschied nehmen. Es steht Ihre Rückreise an. Es geht mit der Fähre nach Teneriffa mit anschließendem Transfer zum Flughafen und Heimflug.

Länder­informationen

La Gomera

Beste Reisezeit

  • April
    20-22°C
  • Mai
    22-24°C
  • Juni
    22-25°C
  • Juli
    25-27°C
  • August
    25-30°C
  • September
    25-28°C
  • Oktober
    22-25°C
  • November
    22-24°C

Die beste Reisezeit für La Gomera sind die Monate Juli bis November. Auch in den Frühlingsmonaten April-Juni liegen die Temperaturen durchschnittlich schon über 20 Grad, daher eignet sich diese Zeit wunderbar für Wander- und Aktivreisen.

Wetter & Klima

Das Klima auf La Gomera ist vergleichbar mit den kanarischen Inseln. Es kann als sehr mild mit über 2.900 Sonnenstunden im Jahr beschrieben werden. Dabei wird es nicht sehr heiß, die durchschnittlichen Jahrestemperaturen liegen zwischen 18-25 Grad.

Klimatabelle La Gomera

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C202122232426272928262422
Min. Temperatur °C151516161718202120181716
Sonnenstunden / Tag667899998765
Regentage643221002567

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Kinderreisepass, Personalausweis

Das Ausweisdokument muss bei Einreise gültig sein.

Visumspflicht

Nein

Einreisebestimmungen für schweizer Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Kinderreisepass, Identitätskarte

Das Ausweisdokument muss bei Einreise gültig sein.

Visumspflicht

Nein

HINWEISE

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Voraus. Flugzeiten

Die genauen Flugzeiten erhalten Sie nach Buchung von unserem Partner mitgeteilt. Je nach Buchungszeitpunkt und Nachfrage kann es zu Flugpreiserhöhungen kommen. Wenn dadurch der kalkulierte Flugpreis überschritten wird, kommt es auch zu einer Erhöhung des ausgewiesenen Gesamtpreises. Sie erhalten dazu aber vor der konkreten Buchung eine Mitteilung und können dann noch kostenlos stornieren.

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung bereits ab 3 Personen, maximale Gruppengröße 23 Personen

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten
Stornobedingungen

Die Stornierungsbedingungen für diese Reise weichen von unseren allgemeinen Richtlinien ab und lauten wie folgt:

Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn / Rücktrittskosten

1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber dem Reiseveranstalter zu erklären. Falls die Reise über einen Reisevermittler gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt auf einem dauerhaften Datenträger zu erklären.

2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert der Reiseveranstalter den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann der Reiseveranstalter eine angemessene Entschädigung verlangen, soweit der Rücktritt nicht von ihm zu vertreten ist oder am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen; Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich, wenn sie nicht der Kontrolle des Reiseveranstalters unterliegen, und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen worden wären.

3. Die Höhe der Entschädigung bestimmt sich nach dem Reisepreis abzüglich des Werts der vom Reiseveranstalter ersparten Aufwendungen sowie abzüglich dessen, was er durch anderweitige Verwendung der Reiseleistungen erwirbt, welche auf Verlangen des Kunden durch den Reiseveranstalter zu begründen ist. Der Reiseveranstalter hat die nachfolgenden Entschädigungspauschalen unter Berücksichtigung des Zeitraums zwischen der Rücktrittserklärung und dem Reisebeginn sowie unter Berücksichtigung der erwarteten Ersparnis von Aufwendungen und des erwarteten Erwerbs durch anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen festgelegt. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung wie folgt mit der jeweiligen Stornostaffel berechnet:

Der Reiseveranstalter hat diesen Entschädigungsanspruch zeitlich gestaffelt, d. h. unter Berücksichtigung der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum vertraglich vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Reisepreis pauschaliert und bei der Berechnung der Entschädigung gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen berücksichtigt. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung wie folgt berechnet – mindestens jedoch 25 €:

bis zum 46. Tag vor Reiseantritt 20 %
ab dem 45. bis zum 29. Tag vor Reiseantritt 30%,
ab dem 28. bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50%,
ab dem 14. bis zum 7. Tag vor Reiseantritt 75%,
ab dem 6. bis zum Reiseantritt 90 % des Reisepreises.
Der Tag der Abreise wird dabei nicht mitgerechnet.

4. Dem Kunden bleibt in jedem Fall der Nachweis gestattet, die dem Reiseveranstalter zustehende angemessene Entschädigung sei wesentlich niedriger als die von ihm geforderte Entschädigungspauschale.

5. Der Reiseveranstalter behält sich vor, anstelle der vorstehenden Entschädigungspauschalen eine höhere, individuell berechnete Entschädigung zu fordern, soweit der Reiseveranstalter nachweist, dass ihm wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare Entschädigungspauschale entstanden sind. In diesem Fall ist der Reiseveranstalter verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen sowie abzüglich dessen, was er durch anderweitige Verwendung der Reiseleistungen erwirbt, konkret zu beziffern und zu begründen.

6. Ist der Reiseveranstalter infolge eines Rücktritts zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet, hat er unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rücktrittserklärung zu leisten.

7. Das gesetzliche Recht des Kunden, gemäß § 651e BGB vom Reiseveranstalter durch Mitteilung auf einem dauerhaften Datenträger zu verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Pauschalreisevertrag eintritt, bleibt durch die vorstehenden Bedingungen unberührt. Eine solche Erklärung ist in jedem Fall rechtzeitig, wenn sie dem Reiseveranstalter 7 Tage vor Reisebeginn zugeht.

Umbuchungen

Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss auf Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft oder der Beförderungsart (Umbuchung) besteht nicht. Dies gilt nicht, wenn die Umbuchung erforderlich ist, weil der Reiseveranstalter keine, eine unzureichende oder falsche vorvertragliche Information gemäß Art. 250 § 3 EGBGB gegenüber dem Reisenden gegeben hat; in diesem Fall ist die Umbuchung kostenlos möglich.

Nimmt der Reiseveranstalter in den übrigen Fällen auf Wunsch des Kunden dennoch eine Umbuchung vor, fällt eine pauschale Umbuchungsgebühr von 25 € an sowie etwaige Flugumbuchungsgebühren.

Nicht in Anspruch genommene Leistung

Nimmt der Reisende einzelne Reiseleistungen, zu deren vertragsgemäßer Erbringung der Reiseveranstalter bereit und in der Lage war, nicht in Anspruch aus Gründen, die dem Reisenden zuzurechnen sind, hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Reisepreises, soweit solche Gründe ihn nicht nach den gesetzlichen Bestimmungen zum kostenfreien Rücktritt oder zur Kündigung des Reisevertrages berechtigt hätten. Der Reiseveranstalter wird sich um Erstattung der ersparten Aufwendungen durch die Leistungsträger bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Aufwendungen handelt.

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl, Preisänderung nach Vertragsschluß

Der Reiseveranstalter kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nur dann vom Pauschalreisevertrag zurücktreten, wenn er

a) in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung die Mindestteilnehmerzahl beziffert sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Kunden spätestens die Erklärung zugegangen sein muss, angegeben hat und
b) in der Reisebestätigung die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist angibt.

Ein Rücktritt ist dem Kunden gegenüber spätestens an dem Tag zu erklären, der dem Kunden in der vorvertraglichen Unterrichtung und der Reisebestätigung angegeben wurde. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Es bleibt dem Reiseveranstalter stets freigestellt, eine Gruppenreise auch bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl durchzuführen.

Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, hat der Reiseveranstalter unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Zugang der Rücktrittserklärung, Zahlungen des Kunden auf den Reisepreis zurückzuerstatten.

Der Reiseveranstalter kann den Reisepreis einseitig um bis zu 8% erhöhen, wenn sich die Erhöhung des Reisepreises unmittelbar ergibt aus einer nach Vertragsschluss erfolgten:
a) Erhöhung des Preises für die Beförderung von Personen aufgrund höherer Kosten für Treibstoff oder andere Energieträger,
b) Erhöhung der Steuern und sonstigen Abgaben für vereinbarte Reiseleistungen, wie Touristenabgaben, Hafen- oder Flughafengebühren, oder
c) Änderung der für die betreffende Pauschalreise geltenden Wechselkurse.

Der Reiseveranstalter hat den Reisenden auf einem dauerhaften Datenträger klar und verständlich über die Preiserhöhung und deren Gründe zu unterrichten und hierbei die Berechnung der Preiserhöhung mitzuteilen. Eine Preiserhöhung ist nur wirksam, wenn sie diesen Anforderungen entspricht und die Unterrichtung des Reisenden nicht später als 20 Tage vor Reisebeginn erfolgt. Der Kunde ist berechtigt, eine Senkung des Reisepreises um bis zu 8% zu verlangen, wenn und soweit sich die vorstehend unter Buchstaben a) – c) genannten Preise, Abgaben oder Wechselkurse nach Vertragsschluss und vor Reisebeginn geändert haben und dies zu niedrigeren Kosten für den Reiseveranstalter führt. Hat der Reisende mehr als den hiernach geschuldeten Betrag gezahlt, ist der Mehrbetrag vom Reiseveranstalter zu erstatten. Der Reiseveranstalter darf von dem zu erstattenden Mehrbetrag die ihm tatsächlich entstandenen Verwaltungsausgaben abziehen. Er hat dem Reisenden auf dessen Verlangen nachzuweisen, in welcher Höhe Verwaltungsausgaben entstanden sind.

Ausflüge
  • Für die im Reiseverlauf enthaltenen MTB-Touren können Sie alternativ an einer Tageswanderung teilnehmen.
  • Eine durchschnittliche bis gute Kondition wird für das Aktivprogramm empfohlen. Die Wandertouren mit zum Teil größeren Höhenunterschieden auf teilweise steinigen Bergpfaden erfordern Trittsicherheit und eine ausreichende Kondition. Die Gehzeiten betragen zwischen 3 und 5 Stunden. Die MTB-Touren sind mittelschwer und für alle Teilnehmer geeignet, die sicher auf einem Mountainbike fahren können. Eine Einweisung in die Schalt- und Fahrtechnik erfolgt vor jeder Tour.
  • Auf Wunsch können zusätzliche geführte Wanderungen, Biketouren und sonstige Ausflüge vor Ort hinzugebucht werden. Der Verleih von Fahrrädern ist ebenfalls vor Ort möglich. Genaue Informationen erhalten Sie von Ihrer Reiseleitung.
Sonstiges
  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nicht geeignet sind. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor Buchung.
  • Änderungen vorbehalten, Programmänderungen wetterbedingt möglich.
Veranstalter

Veranstalter: singlereisen. de GmbH

Reise-Tipps

Inspirierende Ideen, neueste Reisen und Geheimtipps von Reiseexperten

  • 15 Tage Kleingruppe Singles

La Gomera für aktive Singles inkl. Flug

  • 14x Frühstück, 4x Abendessen & 2x Tapas-Essen
  • Transfers im klimat. Fahrzeug und Fährüberfahrten
  • Deutschsprachige örliche Reiseleitung
  • Wanderung "Nationalpark Garajonay"
Viamonda Versprechen
Viamonda Versprechen

Hier individuelle Planung starten

Kleingruppe Singles
CHF 2.440 p.Pers. im EZ inkl. Flug

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen wir bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern